VGH-Cup 2018

VSV Hedendorf/Neukl. D-Juniorinnen
TuS Harsefeld E-Juniorinnen
TuS Harsefeld E-Juniorinnen
 
 

VSV Hedendorf/Neukloster gewinnt den Regionalentscheid

Die Fußball-D-Juniorinnen machten es sich nicht einfach vergangenen Sonntag in Mulsum nicht einfach. Im Kampf um den Startplatz der Region Stade/Cuxhaven, im VGH-Cup 2018, mussten die Endspielkonkurrenten der VSV Hedendorf/Neukloster und der SV Ahlerstedt/Ottendorf ins Achtmeter-Schießen, ehe die VSV-Mädchen die Fahrkarten nach Barsinghausen, am 16. Juni, sicher in der Tasche hatten. Eine Trainingseinheit mit den Stützpunkttrainern gewannen die E-Juniorinnen des TuS Harsefeld.

An dem E-Juniorinnen-Turnier nahmen fünf Mannschaften teil und ermittelten durch Spiele „Jeder gegen Jeden“ den Sieger. Die Mannschaft des TuS Harsefeld hat den Sieg errungen und eine Trainingseinheit mit Stützpunkttrainern gewonnen. Der Termin wird in Absprache mit dem Trainer der Mannschaft und den Stützpunkttrainern ausgemacht.

In dem D-Juniorinnen-Turnier der Region Stade/Cuxhaven waren 17 Mannschaften dabei. Mit den gemeldeten Einzelspielerinnen wurde die Mannschaft des VfL Wingst aufgefüllt. Die 17 Mannschaften waren in drei Gruppen eingeteilt a 2x 6 Teams und einmal 5 Teams. Auch hier wurde "Jeder gegen Jeden" gespielt. Die Gruppensieger und der beste Gruppenzweite bestritten die Halbfinalspiele, die Verlierer spielten um Platz 3 und die Gewinner das Finale. Das Finalturnier in Barsinghausen wird am 16. Juni ausgetragen.

D-Juniorinnen Halbfinals:

SV Ahlerstedt/Ottendorf-VfL Güldenstern Stade I 2:1

VSV Hedendorf/Neukloster-SV Dornbusch 1:0

Spiel um Platz 3

VfL Güldenstern Stade I-SV Dornbusch 1:1 nach 8m-Schießen 5:4

Finale

VSV Hedendorf/Neukloster-SV Ahlerstedt/Ottendorf 1:1 nach 8m-Schießen 4:3

Tabelle E-Juniorinnen:

1. TuS Harsefeld

2. FC Oste/Oldendorf

3. TSV Apensen

4. TSV Wiepenkathen

5. SV Ahlerstedt/Ottendorf

Seite zuletzt aktualisiert am: 13.07.2018