Markt der Möglichkeiten

Auf dem Markt der Möglichkeiten können Vereine in Wolfsburg spannende Projekte vorstellen und sich von anderen Präsentationen inspirieren lassen.

Der Markt der Möglichkeiten ist ein Projekt des NFV mit Unterstützung von "VW Pro-Ehrenamt". Seit 2013 können niedersächsische Fußballvereine bzw. deren Kreis-Vorstände anhand ihrer Ausstellungsbeiträge aus den Bereichen „Ehrenamtliche Projekte und Aktivitäten im Verein“ einmal im Jahr beweisen, auch für die aktuellen sportlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen in hervorragender Weise für die Zukunft gewappnet zu sein.

Jeder Kreis kann ein Projekt einreichen und es in Wolfsburg auf einer zentralen Veranstaltung vorstellen. Alle Projekte aus den Kreisen werden auf Flip-Charts ausgestellt und von den jeweiligen Vereinsmitgliedern erläutert. Drei ausgewählte Projekte werden direkt in einem Vortrag dargestellt. Im Anschluss wird gemeinsam ein Bundesligaspiel des VfL Wolfsburg angeschaut.

Alle weiteren Informationen finden sich auf der Website des NFV - Markt der Möglichkeiten.

Wenn Ihr ein spannendes Projekt habt, kontaktiert bitte den Kreis-Ehrenamtsbeauftragten.

Aus dem NFV-Kreis Stade wurden bis jetzt die folgenden Projekte auf dem Markt der Möglichkeiten vorgestellt:

Jahr: 2018
Projekt: KONZEPT Sportverein 2030 - Best Practice: Kooperation zur Lebenshilfe Buxtehude
Veranstalter: VSV Hedendorf-Neukloster e.V.

Jahr: 2014
Projekt: Ein Kunstrasen für den VSV Hedendorf/Neukloster
Veranstalter: VSV Hedendorf-Neukloster e.V.

Seite zuletzt aktualisiert am: 04.05.2021