28.08.2021

Was bedeutet die neue Corona-Verordnung für den Fußball im NFV-Kreis Stade?

Autor / Quelle: NFV

Am 25.08.2021 hat das Land Niedersachsen neue Bestimmungen zum Umgang mit dem Coronavirus veröffentlicht. Im Folgenden erläutern wir die konkreten Auswirkungen auf den Fußball.

 

Nach der neuen Corona-Verordnung ist die Sportausübung im Freien nahezu uneingeschränkt möglich, sodass Fußball mit Kontakt in voller Gruppenstärke weiterhin möglich ist.

Die bisher vorgesehen Inzidenzstufen wurden abgeschafft, die Vereine haben aber weiterhin ein Hygienekonzept vorzuhalten.

Die Sportausübung im Freien wird auch nach Feststellung der Warnstufe 1 bzw. Überschreiten einer 7-Tage-Inzidenz von 50 nicht weiter eingeschränkt.

Zudem ist die Nutzung von Umkleideräumen und Duschen vor und nach der Sportausübung möglich. Hier ist der Mindestabstand möglichst ebenfalls einzuhalten.

Eine kurze Übersicht, was die neuen Bestimmungen für den Fußball bedeuten, findet Ihr hier:
2021_08_27_Die wichtigsten Corona-Regeln im Überblick

Alle weiteren wichtigen Informationen zur aktuellen Lage sowie den FAQs des NFV findet Ihr auch auf der Website des NFV unter folgendem Link: https://www.nfv.de/recht/faq-corona

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 25.09.2021