01.12.2019

Regionalturnier der Juniorinnen-Kreisauswahl

Die Kreisauswahl der D-Juniorinnen hat am ersten Advent in ihrer Gruppe einen hervorragenden zweiten Platz beim Regionalturnier in Bothel erzielen können.

Das Team von Janet Schoenfeld, Uwe Duchow und Yannick Stopp präsentierte sich im gesamten Turnierverlauf mit einer konstanten Leistung und zeigten dabei sehr starke Spiele. Nachdem man die ersten beiden Begegnungen, gegen den Heidekreis und den Kreis Harburg mit 3:0 und 2:1 für sich entschied, fielen in der dritten Partie keine Tore und man trennte sich gegen den Kreis Nienburg mit einem Unentschieden. Im letzten Spiele hatten die Mädels es nun selbst in der Hand den Gruppensieg einzufahren. Lange sah es auch danach aus. Durch eine großartige geschlossene Mannschaftsleistung führten sie mit 1:0. Doch dann schlug der Kreis Verden gnadenlos zu und erzielte quasi mit dem Schlusspfiff den Ausgleich zum 1:1. Nichtsdestotrotz war es ein erfolgreiches Turnier. „Alle Spielerinnen können stolz auf ihre gezeigten Leistungen sein, wobei die Teamfähigkeit hervorzuheben ist“, so das Trainerteam. Ein vorweihnachtliches Geschenk erhielten zudem drei Spielerinnen dieser tollen Mannschaft. Amy Ilgner (JSG A/O/B), Amira Saado (TSV Wiepenkathen) und Helena Belting (JSG Altes Land) wurden für den Teilbereich nominiert.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 13.01.2020