27.11.2019

Futsal-Schulung der Schiris

Autor / Quelle: Autor: Marcel Baack

Praxisnahe Einstimmung der Schiedsrichter auf die anstehende Futsal-Saison

Am Samstag, 23.11.2019, fand in der Sporthalle Hohenwedel in Stade von 09:00 bis 11:30 Uhr die diesjährige Futsal-Schulung für Schiedsrichter statt.

Im ersten Teil der Schulung erläuterte der Kreis-Schiedsrichter-Lehrwart, Marcel Baack, den teilnehmenden Schiedsrichtern administrative Hintergründe (Spielbericht, Ansetzungen, Abrechnung etc.) und frischte die für den NFV-Kreis Stade gültigen Futsal-Regeln mit einigen Video-Szenen auf.

Im zweiten Tal ging es um die für Schiedsrichter ungewohnten Laufwege beim Futsal, das Stellungsspiel und die Zeichengebung. Dieser Teil ist sehr wichtig, da beim Futsal zwei Schiedsrichter gleichzeitig pfeifen und dessen Laufwege und Stellungsspiel exakt aufeinander abgestimmt sein muss, um alles auf dem Feld im Blick zu haben.

Im dritten und letzten Teil der Schulung wurde das gelernte theoretische Wissen der ersten beiden Teile live angewendet. Dafür wurden 3 Schiedsrichter-Mannschaften gebildet, die abwechselnd gegeneinander Futsal spielten. Jeweils zwei der anwesenden Schiedsrichter leiteten die Partien. Dabei wurden die Spieler des Öfteren von Marcel Baack unterbrochen, um alle Anwesenden auf gerade vorkommende Besonderheiten aufmerksam zu machen. Bei Kleinigkeiten wurden die Schiedsrichter im laufenden Spiel von ihm auf Optimierungsmöglichkeiten hingewiesen.

Damit sollten die 26 anwesenden Schiedsrichter gut ausgebildet in die anstehende Futsal-Saison gehen. Die Herausforderung besteht wie jedes Jahr darin, auch die nicht anwesenden Schiedsrichter auf dieses Level zu bringen, damit die Futsal-Spiele der C- bis A-Junioren/innen souverän von den Schiedsrichtern geleitet werden.

Sämtliche Infos sind im Menü Schiedsrichter, unter Schiedsrichter-Informationen im Bereich "Hallenspielbetrieb" zu finden.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 10.12.2019