13.03.2020

Coronavirus: Spielbetrieb wird eingestellt

Autor / Quelle: Ulrich Mayntz

Der Spielbetrieb wird mit Wirkung ab Freitag, 13. März 2020 zunächst im gesamten Verbandsgebiet und auch im NFV-Kreis Stade eingestellt. Dies betrifft den Junioren-, Juniorinnen-, Frauen- und Herrenspieltbetrieb in Gänze.

Frauen- und Herrenspiele werden vorerst bis einschließlich 23. März ausgesetzt. 
Spiele der Juniorinnen und Junioren werden vorerst bis einschließlich 14. April ausgesetzt. 

Auch Freundschaftsspiele und jegliche Spiele in der Halle sind davon betroffen. 

Der NFV-Kreis Stade appelliert an das Verantwortungsbewusstsein der Vereine, 

  • aktiv zu prüfen, ob es Spielerinnen und Spieler in ihren Mannschaften gibt, die in den vergangenen 14 Tagen aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sind, 
  • Spielerinnen und Spieler – unabhängig von Symptomen – auch in einem ggf. aufrecht erhaltenen Trainingsbetrieb nicht einzusetzen,
  • den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts und den zehn wichtigsten Hygiene-Tipps der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) Folge zu leisten.

Über den Fortlauf der Saison wird anschließend entschieden.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 07.07.2020